Unsere Behandlungsmöglichkeiten für Sie

→ Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsphilosophie, welcheden Menschen in drei Ebenen versucht zu sehen:

  • parietale Ebene (Muskulatur, Knochen, Gelenke)
  • viszerale Ebene (Organe mit dem umliegenden Bindegewebe)
  • cranio-sacrale Ebene (Schädelstrukturen und Kreuzbein mit den dazugehörigen Hirnhäuten)

Da alle Zellen, Gewebe und Organe miteinander in Verbindung stehen und sich gegenseitig beeinflussen, hat der Körper viele Möglichkeiten der Kompensation . Wenn durch einseitige Alltagsbelastung, Verletzungen und Unfälle, aber auch durch psychosomatische Belastungszustände und ungünstige Ernährung die Gesamtkapazität überschritten wird kommt es zur Überlastung des Systems, welche sich durch Schmerzzustände und andere Erkrankungen des Gewebes äußert.

Der Therapeut versucht unter Berücksichtigung der drei Ebenen und mit Nutzung der körpereigenen Selbstheilungskräfte dem Organismus seine Kompensationsfähigkeit wieder zu ermöglichen.

→ Physiotherapie

In der Physiotherapie soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wieder hergestellt, verbessert und erhalten werden.

Der Therapeut orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den funktionellen Einschränkungen des Patienten. Gezielte Techniken zur Mobilisation von Gelenken und Harmonisierung der Gewebespannung, ergänzt durch physikalische Reize (wie z. B. Wärme, Kälte, Strom, etc.) unterstützen die Selbstheilungskräfte des Körpers.

→ Manuelle Therapie

In der manuellen Therapie werden Funktionsstörungen des Bewegungssystems behandelt. Diese Therapie stützt sich auf genaue Kenntnis der Anatomie und exakt ausgeführte Techniken v. a. im Gelenksbereich. Bewegungseinschränkungen und Blockaden werden durch sanfte Techniken mobilisiert bzw. überbewegliche und instabile Gelenke durch individuelle Techniken gestärkt.

→ Klinisches Patientenmanagement
→ Akupunkt-Massage
→ Klassische Massage
→ Lymphdrainage
→ Scenar-Behandlung
→ Feuerschröpfen
→ Elektrotherapie